eCoaches für Digital Skills in der Lehre

DAS PROJEKT: Idee & Umsetzung

Die Universität Bern engagiert sich für Digital Skills in der Lehre. Gefördert von swissuniversities ist im Februar 2020 das eCoach-Projekt zur Stärkung der digitalen Kompetenzen im Bildungsbereich gestartet. Ausgebildete Studierende konzipieren und gestalten a(ttra)ktive Szenarien der Lehre in Zusammenarbeit mit ihrer/ihrem zugeteilten Dozierenden. Im Zentrum des Projektes steht der Aufbau eines Multiplikatorensystems zur Unterstützung und Förderung innovativer Lehre mit digitaler Technologie.

Ausgebildet werden 12 eCoaches in den Panels «Beratung & Kommunikation», «Lehren & Lernen» und «Digitale Werkzeuge». Die Inhalte werden von zwei Teams zusammengestellt. Auf der einen Seite von der didaktischen Perspektive der «Hochschuldidaktik & Lehrentwicklung» (Leitung Thomas Tribelhorn) und von der technischen Perspektive der «Supportstelle für ICT-gestützte Lehre und Forschung» (iLUB, Leitung Hansjörg Lauener) der Universität Bern.

eCoach-Pool

Sind Sie interessiert eine*n bereits ausgebildete*n eCoach bei sich anzustellen? Hier finden Sie weitere Informationen sowie deren Verfügbarkeit: eCoach-Pool (Login mit Campus-Account(eduID in ILIAS erforderlich) 

eCoaches 2022

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.
Aktuell finden die Bewerbungsgespräche der dritten Kohorte statt.

eCoaches 2021

Die zweite Kohorte ist im Einsatz und wird im Februar 2022 abschliessen.

eCoaches 2020

Tipps & Tricks für den Hochschulalltag, verfasst von der ersten eCoach-Kohorte.
eCoaches 2020 – Tipps & Tricks

Ein filmischer Rückblick der ersten Kohorte.
eCoaches 2020 – Review Video

 


Kontakt

Für Fragen zum Projekt: ecoach@ilub.unibe.ch 
Projektleitung: Sevgi Isaak