Förderung Innovative Lehre (FIL)

Die Universität vergibt im Rahmen des FIL-Projekts Personalpunkte (PP) an teilnehmende Institute. Dadurch erhalten Sie als Dozierende/r bzw. Projektverantwortliche/r zeitliche Freiräume für die Konzeption, Durchführung und Evaluation eines innovativen Lehrprojekts.

Mögliche Ansätze sind bspw. die Neukonzeption einer Lehrveranstaltung, die Adaptation eines Prüfungsformats, die Optimierung der Kombination von Präsenz- und Selbststudium, die Einführung von Blended-Learning-Angeboten, die Entwicklung von E-Learning-Einheiten usw.

Wichtige Information: Aufgrund der ausserordentlichen Lage rund um COVID-19 stehen dem Vizerektorat Lehre bis Ende 2020 keine personellen Ressourcen für die Unterstützung und Begleitung von neuen FIL-Projekten zur Verfügung. Infolgedessen muss die Ausschreibungsrunde vom Juni 2020 mit Eingabefrist Ende September 2020 ausgesetzt werden. Anfangs Dezember 2020 erfolgt der nächste Call für FIL-Projekte mit Eingabefrist Ende Februar 2021. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Eingabefrist

Das Eingabefenster für FIL-Projekte mit Start im HS 2020 ist geschlossen; zurzeit können keine FIL-Projekte eingegeben werden.

Die Evaluation der per Ende Februar 2020 eingereichten FIL-Projektanträge muss aus Kapazitätsgründen auf das Herbstsemester 2020 verschoben werden. Das Vizerektorat Lehre gibt Anfang November 2020 die Vergabe dieser Projekte bekannt.